Kryptomarktkapitalisierung um 35% von Höchstständen gesenkt

by ,

Bitcoin brach am 21. Juni 2019 fast einen Monat später über 10.000 $. Die zinsbullische Tendenz war vorhersehbar stark, da die BTC weiterhin neue Jahreshöchststände über 13.800 $ hinaus erreichte. Darüber hinaus sind die Bullen seit April im Einsatz, was zu einem parabolischen Anstieg von etwa 230% von 4.200 $ führte.

Der Preis von Bitcoin bei 5: 30 Stunden am 24. Juli 2019 beträgt 967 $. Sie notiert täglich 5,7% tiefer.

Analyst prognostiziert weiteres Schicksal für Bitcoin Revolution und Alts

Obwohl es sich um einen starken Bullenmarkt handelte, haben nicht alle Händler von dieser Entwicklung profitiert. Der Aufstieg von Bitcoin Revolution wurde in diesem Jahr für einen Rückzug bei allen Bitcoin Revolution Meilensteinen in Frage gestellt. Allerdings hat sie sich erst nach 13.800 $ bewegt. Auch die Altmünzenhändler und „Hodler“ erlitten in dieser Bitcoin Revolution Pause große Verluste.

BTC/USD 4-Stunden-Chart auf Bitstamp (TradingView)

Dennoch war der Anstieg der Top-Altmünzen in den letzten Jahren bis auf XRP bis jetzt positiv. Litecoin handelt etwa 193% höher als YTD, während Ether[ETH] etwa 100% höher als seine Jahrestiefststände handelt. Außerdem hat die Dominanz von Bitcoin seit Beginn bereits um über 15% zugenommen.

Trend bei Bitcoins

Daher scheinen die kleiner gedeckelten Altmünzen die maximale Last des bärischen Drucks zu tragen. Sie werden sogar von Krypto-Enthusiasten als „shitcoins“ beschrieben. Peter Brandt, Chart- Analyst und Trader, hat kürzlich versucht, den parabolischen Trend bei Bitcoins und Altcoins zu analysieren.

Nach seiner Analyse ist ein 80%iger Rückgang vom Hochpunkt des Parabolspiegels in naher Zukunft wahrscheinlich. Außerdem betonte er später auch, dass Altmünzen einem maximalen Risiko ausgesetzt sein könnten. Er hat getwittert,

Während die Parabel in BTC unterschiedlich dargestellt wurde, war die Parabel im gesamten Market-Cap-Chart laut und deutlich. Die Gesamtkappe sollte 80% korrigieren. Der größte Teil des Schadens des Verfalls wird bei Altmünzen entstehen.

Die gesamte Marktkapitalisierung der Krypto-Märkte ist bereits um rund 35% vom Höchststand gesunken. Zufälligerweise weisen die nächste große Unterstützung und der Rückgang um 80% von der Parabel auf das gleiche Niveau um 160 Milliarden Dollar hin. Die Gesamtmarktkapitalisierung der Altmünzen liegt derzeit bei rund 265 Milliarden Dollar.

Total Crypto Mcap/USD 1-Tages-Chart (TradingView)

Die Top-Altcoins Litecoin[LTC], Ethereum[ETH], Bitcoin Cash[BCH] und so weiter sind wieder dabei, kritische Supportlevel zu testen. Ein Bruch unter diese Werte könnte von gewaltigem Ausmaß sein. Während Litecoin nach Unterstützung für 60 US-Dollar sucht, liegt die nächste Unterstützung von Ethereum bei 150 US-Dollar.

LTC/USD 1-Tages-Chart auf Bitstamp (TradingView)

bitcoinBitcoin Rechtlich anerkannt in China, ist dies der Grund, warum BTC steigt?
XRP, eine der beliebtesten und profitabelsten Kryptowährungen des Jahres 2017, konnte ihren Gewinn das ganze Jahr über nicht halten. Er ist weiter auf 0,3 $ zurückgegangen. Die wiederbelebten Vorwürfe gegen seine Dezentralisierung und Verteilung sind auch mit dem Preis nicht gut gelaufen.

XRP/USD 1-Tages-Chart auf Bitstamp (TradingView)

Dennoch haben die Volatilität der Altmünzen und grundlegende Fortschritte oder Kritik immer wieder zu überraschenden Preisaktionen geführt. Darüber hinaus ist Bitcoin derzeit die treibende Kraft auf dem Markt. Daher müssen auch die Empfindungen um sie herum genau beobachtet werden.